Apfelbällchen mit Quark

Zutaten:

300g Mehl

70-100g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Backpulver

100ml ÖL (am besten Mazola) ca. 87g

200g Quark oder Naturjoghurt

3-4 Äpfel

Zimt und Zucker zum bestreuen

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Äpfel, zu einem Teig verarbeiten. Dann die Äpfel würfeln und hinzugeben und untermengen. Hände einölen und Taler formen der mit einem Eßlöffel oder Eisportionierer auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und leicht andrücken.

Ergibt zwischen 7-12 Taler. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 20 min backen.

Nachdem Backen sofort in der Zucker/Zimtmischung wälzen.

Tip! Statt Öl funktioniert auch 100g Butter

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Gebäck, Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.