Dinkelbrot (Vollkornbrot)

Zutaten:

500 g Dinkelmehl (Typ 630)

100 g Roggenmehl (Typ 1150)

100 g Weizenmehl (Typ 1050)

1 Teel. Ahornsirup

10 g frische Hefe

2 Teel. Trockensauerteigpulver

3 Teel. Salz

500 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Zunächst die Hefe und das Salz im lauwarmen Wasser auflösen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Das Hefe Salzgemisch zufügen und alles für 5 min kneten. Für 1 Stunde in einem Gärkörbchen an einem warmen Ort ruhen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und walken (kneten) bis eine Kugel entsteht, den Teig in einen Bräter mit Deckel geben (z. B. Tupperware Ultra oder Römertopf) und 1 Stunde bei 250°C (ich habe 220°C verwendet je nach Backofen) backen. Den Deckel von Beginn an auflegen und erst 10-5min vor Ende der Backzeit den Deckel abnehmen.

Tipp!!! Sollte es zu viel Salz sein dann nach Geschmack weniger verwenden. Sollte kein Ahornsirup vorhanden sein, kann man auch Karamellsirup (z. B. Goldsaft), Honig oder Rübensaft verwenden.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Brot & Brötchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar