Brötchen mit Joghurt

Zutaten:

350 g Mehl

1 Ei

100 ml Milch

2 Eßl. Joghurt

1/2 Würfel Hefe

50 g weiche Butter

ca. 1 Teel. Salz

ca. 1 Teel. Zucker

Zubereitung:

Die Milch leicht erwärmen, nicht kochen, darin die Hefe mit dem Zucker auflösen. Die Butter schmelzen, bis sie flüssig wird. Nun alle Zutaten vermengen und mit den Knethaken des Handrührgegätes oder Küchenmaschine (je nach dem was vorhanden ist) so lange kneten, bis ein schöner glatter Teig entsteht. Falls dieser klebt einfach etwas Mehl zugeben. Den Teig für 1 Stunde ruhen lassen.

Speisen & Getränke 4668Aus der Hälfte des Teigs kleine Kugeln formen, davon eione Bäckersonne bilden und weitere 20 min gehen lassen. Man kann die Kugeln mit Sesam bestreuen oder je ein kleines Stück Schafskäse ins Innere stecken. Mit verquirlten Ei bestreichen.

 

Aus der zweiten Teighälfte kleine Fladen ausrollen, mit wenig zerlassener Butter bestreichen und zusammen rollen. Mit Eigelb bestreichen und mit Kreuzkümmel bestreuen und 20 min gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca 15-20 min backen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Brot & Brötchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar