Heidesand

Zutaten:

175 g weiche Butter

2 Eigelb

125 g Puderzucker

2 Pck. Vanillezucker

2 – 3 Eßl. eiskaltes Wasser

350 g Mehl

6 – 8 Eßl. Hagelzucker

ebenfalls benötigst du:

Frischhaltefolie, Backpapier

Zubereitung:

Zunächste Butter, 1 Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker und 2 – 3 Eßl. eiskaltes Wasser mit einem Rührgerät (Rührhacken) cremig rühren, das Mehl sieben und unter den Teig kneten.

Haus und Heimat 3247Nun den Teig vorsichtig in etwa 5 cm Durchmesser große Rollen formen und jeweils in Frischhaltefolie einpacken und mind. 3 Stunden, allerdings am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf ca. 175°C (Umluft: 150°C, Gas: siehe Hersteller) vorheizen. 1 Eigelb mit einer Gabel verquirlen, die Teigrollen von der Frischhaltfolie entfernen und rundherum mit Eigelb einpinseln, anschließend im Hagelzucker wälzen. Nun die Teigrollen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapierbelegtes Backblech legen und im Ofen ca. 10 min. goldbraun backen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Gebäck, Grundrezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar