Käsetorte

Zutaten für den Mürbeteig:

70 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

140 g Butter

200 g Mehl

1 Ei

etwas Salz und Zitrone

Zutaten für den Belag:

250 g Zucker

60 g Stärkemehl

6 Volleier

100 g Eigelb

1000 g Quark

350 g geschlagene Sahne

100 g geschlagenes Eiweiß

Mark einer Vanillestange

Zitronenabrieb

Zubereitung:

Für den Mürbeteig: Butter, Zucker und Ei cremig schlagen und zum Schluss das Mehl unterkneten. Den Teig zugedeckt mind. 30 min. kühl stellen.

Haus und Heimat 12789

Für den Belag: Zucker, Stärkemehl und die Volleier verrühren, nach und nach den Quark dazugeben und verrühren. Die Sahne und das Eiweiß jeweils steif schlagen und beides vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Zum Schluß das Mark einer Vanillestange und etwas Zitronenabrieb unterheben.

Den Mürbeteig auf einer gemehlten unterlage ausrollen, in eine gefettete Springform geben und ca. 10 min. goldgelb vorbacken.

Die Quarkmasse über den Boden verteilen, sollte etwas Teig über bleiben einfach in einer gefetteten Tasse mitbacken, funktioniert auch ohne Boden.

Bei 180°C ca. 60 min. backen.

Nach der backzeit die Torte abkühlen lassen und mit einem Messer vom Rand lösen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar