Pfifferlings Carbonara

Zutaten für 4 Personen:

400 g Pfifferlinge

1 – 2 El. Butter

1/2 Bund Thymian

500 g Spaghetti

4 Eigelb

150 g Schlagsahne

100 g geriebenen Parmesan

150 g Schinken, luftgetrocknet

Zubereitung:

Natur 16250

Die Butter in einer Pafanne heiß werden lassen und darin die geputzten, evtl. halbierten Pfifferlinge mit Thymian braten,salzen und pfeffern.

Nach Packungsanleitung die Nudeln garen. In einer Schüssel Eigelb, Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen, dabei den geriebenen Parmesan untermischen. Den Rucola putzen, waschen und grob zerrupfen, den lufgetrockneten Schinken in Streifen schneiden.

Die Nudeln abgießen und dabei das Nudelwasser auffangen. den Thymian entfernen und die heißen Nudeln zu den Pfifferlingen geben und mischen. Die Spaghetti bei kleiner Hitze 1 min. schmoren. Die Pfanne vom herd ziehen und unter Rühren den Ei-Mix unterheben. Evtl. 3 – 4 El. Kochwasser zur Carbonara geben und sämig rühren.

Zum Schluss den Schinken und den Rucola unterheben. Die Pfifferlings Carbonara auf Tellern anrichten und noch heiß servieren.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Hauptspeise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar