Schoko Philadelphia Torte

Zutaten für ca. 16 Stücke:

etwas Öl für die Tortenplatte

75 g Butter

150 g Vollkorn-Butterkekse

100 g Mandelkerne (ohne Haut)

6 Blatt weiße Gelatine

150 g Zartbitter-Schokolade

400 g Schlagsahne

400 g Doppelrahm-Frischkäse (z. B. Philadelphia)

150 g Vollmilch-Joghurt

75 g flüssiger Honig

1–2 EL Zucker

2 Päckchen Vanillin-Zucker

2 EL (30 g) Mandelblättchen

1 großer Gefrierbeutel

Zubereitung:

Tortenring oder Springformrand (26 cm Ø) auf eine mit etwas Öl bestrichene Tortenplatte setzen. Butter bei schwa­cher Hitze schmelzen. Kekse in den Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle fein zerbröseln, mit der flüssi­gen Butter mischen. In den Tor­tenring füllen, als Tortenboden andrücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Mandelkerne grob hacken, ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Gelatine kalt einweichen. 100 g Schokolade grob hacken. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Joghurt, Honig, Zucker und Vanillin-Zucker mit einem Schneebesen kurz verrühren.

Speisen & Getränke 2051

Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL Frischkäsecreme in die Gelatine rühren, dann unter die übrige Creme rühren. Erst Sahne, dann geröstete Mandeln und gehackte Schokolade unterheben. Leicht wellenartig auf den Tortenboden streichen. Zugedeckt über Nacht kalt stellen.

Mandelblättchen ohne Fett rös­ten, auskühlen. 50 g Scho­kolade in grobe Späne schneiden. Torte mit Mandelblättchen und Schokospänen verzieren.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar