Lemon Squares Kuchen

Zutaten:

für das Topin:

2 Tassen Mehl

1 Tasse Puderzucker

1/2 Tasse Butter, geschmolzen

für die Füllung:

5 Eier

2  1/2 Tassen Zitronensaft, frisch gepresst

1/2 Tasse Mehl

ca. 3 Eßl. Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung:

Für die Lemon Squares den Backofen auf 180° vorheizen. Anschließend eine Square-
Form, Brownie-Form, oder eine Springform einfetten und zur Seite stellen.

Für das Toping das Mehl und den Puderzucker in eine Schüssel geben und gut

Menschen 42551

vermengen. Dann die weiche Butter hinzufügen. Achtung, nicht wundern der Teig wird ziemlich trocken.

Den Teig anschließend in die gefettete Form geben und gleichmäßig auf den Boden
verteilen. Die Form jetzt in den Backofen geben und den Boden ca. 20 min. backen,
bis er goldbraun ist. Den gebackenen Boden anschließend bei Zimmertemperatur
abkühlen lassen und den Herd auf 160° einstellen.

Für die Füllung werden die Eier und der Zucker in einer Schüssel zu einer glatten
Konsistenz verrührt. Anschließend den Zitronensaft und das Mehl hinzufügen.
Die Füllung dann auf den gebackenen Boden verteilen und das Ganze für ca. 35 – 40
min. im Ofen backen.

Nach dem Backen die Lemon Squares auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und
anschließend noch für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Das erleichtert das Schneiden.

Vor dem Genuss kleine bis mittelgroße Quadrate schneiden und mit Puderzucker
bestreuen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar