Chilli Con Carne anders

Zutaten:

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

3 Schalotten

500 g Hackfleisch, gemischt

2 Lorbeerblätter

1 Tube Tomatenmark

1 Tasse schwarzer Kaffee

200 ml Rotwein zum Ablöschen

2 Dosen geschälte Tomaten (mit Stücken)

etwas Chili con Carne Gewürz

1 Dose Mais

1 Dose Kidneybohnen

4 Tomaten, frisch und entkernt

1 halbe rote Chilischote

1 Zitrone

1 Prise Zucker

1 Bund Koriander

2 Stangen Zwiebellauch

Zubereitung:

Speisen & Getränke 9492

Zwiebeln, Knoblauch und Schalotten schälen und klein schneiden. In einem Topf auf dem Herd etwas Öl sehr heiß werden lassen. Als erstes das Hackfleisch portionsweise anbraten. Danach das Fleisch im Topf zur Seite schieben und die Zwiebeln auf der freien Fläche anbraten. Die Schalotten und den Knoblauch dazugeben und anschwitzen. Dann alles miteinander vermengen.

Die Lorbeerblätter hinzufügen. Das  Tomatenmark in den Topf geben, anrösten und dann verrühren. Eine Tasse Kaffee dazu gießen. Rotwein hinzufügen und umrühren. Danach das Chili con Carne-Gewürz mit den Fingern dazugeben. Dann die passierten Tomaten unterrühren. Chilischote klein schneiden und hinzufügen. Als nächstes den Mais und die Bohnen dazugeben und vermengen.

Tomaten waschen, klein schneiden, entkernen und hinzufügen.Etwas Zucker darüber geben. Das Ganze 10 Minuten ohne Deckel kochen lassen. Koriander zupfen und klein schneiden, den Zwiebellauch schälen und schneiden. Zitronenschale schälen und klein schneiden, danach in den Topf geben. Nachdem das Chili fertig gekocht ist, auf einem Teller mit Koriander und Zwiebellauch (Koriander nur nach Geschmack) anrichten.

Dazu passt frisches Baguette oder Basmati Reis.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Hauptspeise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar