Kartoffelsalat mit Mais

Zutaten:

1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend

1 große Zwiebel

125 ml Gemüsebrühe

60 ml Kräuteressig

2 Teel. Zucker

Salz, weißer Pfeffer

1 Eßl. Majonaise

150 g saure Sahne

1/2 Teel. scharfer Senf

2 Eßl. Zitronensaft

200 g Mais (aus der Dose)

Speisen & Getränke 1995

150 g Erbsen (frisch oder TK)

1 rote Paprikaschote

Dill und glatte Petersilie

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale kochen, die Zwiebel schälen und fein würfeln und mit der Brühe, dem Essig, Zucker, Salz und Pfeffer aufkochen, die Kartoffeln etwas abküchlen lassen und pellen. In Scheiben schneiden und mit der Essigbrühe übergießen, etwa 1 Stunde ziehen lassen. Paprikaschote putzen in kleine Würfel schneiden, Mais abgießen. Sind die Erbsen nochgefroren, kurz mit heißem Wasser übergießen. Die Kräuter fein hacken, aus Majonaise, saure Sahne, Senf und Zitronensaft und den restlichen Zucker ein Dressing rühren, alle Zutaten gründlich miteinander vermischen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Salate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Kartoffelsalat mit Mais

  1. Nele B. sagt:

    Sehr leckeres Rezept und daher empfehlenswert. Wird es bestimmt bald wieder bei uns geben.

Schreibe einen Kommentar