Tomatenchutney

Zutaten:

500 g Zwiebeln
2 kg reife grüne Tomaten
Salz
1 Zimtstange
4 Gewürznelken
1 TL Korianderkörner
750 g feste säuerliche Äpfel
300 ml Apfelessig
30 g Ingwerwurzel
2-3 rote Chilischoten
300 g brauner Zucker
1 EL Senfkörner
1 EL Honig

 

Zubereitung:

Zwiebeln mit kochendem Wasser überbrühen, 1-2 Minuten ziehen lassen, dann abgießen und Zwiebeln schälen. Tomaten putzen, mit Zwiebeln grob zerschneiden.

Beides mit 2 TL Salz mischen und zugedeckt etwa 4 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Speisen & Getränke 5004

Zimtstange einmal durchbrechen. Mit Nelken und Koriander in einen Einmal-Teefilter geben und gut zubinden. Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln. Tomaten-Masse auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit weggießen. Masse mit Gewürzsäckchen, Äpfeln und Apfelessig in einem großen Topf zum Kochen bringen. 30 Minuten bei schwacher Hitze garen, dabei gelegentlich umrühren.

Ingwer schälen und fein hacken. Chili putzen, entkernen und ebenfalls hacken. Beides mit Zucker und Senfkörnern zu den Tomaten geben und weitere 15 Minuten schwach köcheln lassen. Dann Temperatur erhöhen und Chutney unter Rühren 20-25 Minuten einkochen lassen, bis es eine dickliche Konsistenz hat. Gewürzsäckchen entfernen. Chutney mit Honig und Salz abschmecken und sofort in heiß ausgespülte saubere Gläser füllen. Gut verschließen und auskühlen lassen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Brotaufstrich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar