Finnische Lebkuchen (Piparkakut)

Zutaten:

125 g Butter

130 g Zucker

100 ml Backsirup (z.B. Rüben- oder Ahornsirup)

2 Teel. Zimt (gemahlen)

1 Teel. Ingwer (gemahlen)

1/2 Teel, Nelken (gemahlen)

1 Ei

300 g Mehl

2 Teel. Backpulver

Zubereitung:

lebkuchen

Die Butter in einen Topf zerlassen, dann Zucker, Backsirup, Zimt, Ingwer und Nelken zugeben und köcheln lassen. Nachdem die Mischung abgekühlt ist, muss das Ei gut untergerührt werden. Danach das Mehl mit dem Backpulver hinzufügen. Den Teig über Nacht in den Kühlschrank legen und am nächsten Tag backen. Dazu einfach den eig mit einem Nudelholz ausrollen und mit unterschiedlichen Ausstechförmchen ausstechen. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen etwa 5 min. bei 200 °C Backen.

Die plätzchen etwas abkühlenlassen und nach Belieben verzieren.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Gebäck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar