Brownies und Docci bojai (Weihnachtsplätzchen ohne Ausstechen)

Zutaten:

1 Backmischung Schokoladenkuchen (ca. 530 g)

1 Tasse gehackte Nüsse

1/3 Tasse gehackte Nüsse (separat)

1/2 Tasse Kondensmilch

1/2 Tasse geschmolzene Butter

400 g weiche Karamellbonbons mit Vanillegeschmack (z. B. Kuhbonbons)

1 Tasse Zartbitter-Schokoladenstückchen

Zubereitung:

Ofen auf 180 °C vorheizen.

Mixen Sie in einer großen Schüssel die (trockene) Backmischung, Nüsse, 1/3 Tasse Kondensmilch und geschmolzene Butter.

Menschen 42551

Die Hälfte des Teigs in einer etwa 20 mal 30 cm großen, gut gefetteten Auflaufform (z. B. Lasagneform) verteilen.

Die Form für acht Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Die Karamellbonbons mit der 1/2 Tasse Kondensmilch in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und gut miteinander mischen.

Über die gebackene Teigschicht gießen und mit Schokoladenstückchen bestreuen.

Eine Stunde, oder bis das Karamell hart ist, ruhen lassen.

Den restlichen Teig daraufstreichen und nochmals bei 180 °C ca. 25 min. backen.

Abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Gebäck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar