Soljanka a la Mama

Zutaten für die Brühe:

1 kg Knochen (Rind, Schwein und deren Mark)

500 g Rindfleisch

500 g Schweinefleisch

1 Zwiebel

1 Lorbeerblatt

Zutaten für die Soljankaeinlage:

1 Jagdwurst (ca. 500 g)

1 Zwiebel

Schinkenwürfel

2 Gläser Letscho

1 große Dose Pilze

1 Glas Saure Gurken

1 Flasche Ketschup

2 Becher Saure Sahne

Salz, Pfeffer und Paprikapulver

1 Zitrone, deren Saft

Zubereitung:

Menschen 22224

Für die Brühe die Knochen und das Fleisch von Rind und Schwein in einen großen Topf geben dazu wird die Zwiebel und das Lorbeerblatt geben, mit Wasser aufgießen. Wenn das Rind und Schweinefleisch zu groß ist in grobe Stücke schneiden. Alles für ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dann das Ganze durch ein Großes Sieb stürzen. Das Fleisch kurz abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden und in die Brühe zurück geben.

In der Zwischenzeit für die Einlage die Jagdwurst in Würfel schneiden, die Zwiebel auch in Würfel schneiden und beides mit etwas Fett in einer Pfanne anbraten und zur Seite stellen. Zur Brühe mit den Fleischstücken werden nun die Gläser Letscho gegeben, dazu wird nun 1 große Dose Champignons (in Scheiben, vorher abtropfen lassen) gegeben. Die Sauren Gurken würfeln und ebenfalls dazugeben. Nun mit 1 Flache Ketschup (nach Geschmack) aufgießen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den Saft einer Zitrone abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Saure Sahne dazugeben.

Nach dem Rezept meiner Mama, ich wünsche viel Spaß beim Kochen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Suppen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar