Pfiffiger Buddha

Zutaten für 4 Portionen:

1 Kopfsalat, gewaschen

wilde Bio-Kräuter

Franzosenkraut, Giersch, Magentamelde, Sauerklee, Boretsch

4 essbare Dahlienblüten

1 gute Hand voll Kirschtomaten

ca. 300 g Pfifferlinge

etwas Olivenöl

1 Zwiebel kleine gewürfelt

für die Vinaigrette:

Olivenöl nach Bedarf

etwas Sonnblumenöl

etwas Cherryessig

Knoblauch fein gehackt

Senf nach Geschmack

Honig nach geschmack

Zubereitung:

Religion Mythos und Fantasie 9104

Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben, die Zwiebel zufügen und anschwitzen. Dann die gut gewaschenen und auf einem Handtuch getrockneten Pfifferlinge dazugeben und so lange braten bis die Feuchtigkeit verdampft ist.

Für die Vinaigrette Olivenöl, etwas Sonnenblumenöl und Cherryessig mit Knoblauch, Senf und Honig mischen. Den Kopfsalat mit dem Franzosenkraut, Giersch und Magentamelde mischen und auf Teller verteilen. Dei Cherrytomaten daneben platzieren und die Vinaigrette darüber gießen. Mit den gebratenen Pfefferlingen belegen und mit dem Sauerklee und dem Boretsch bedecken.

Zum Schluß jeweils mit einer Dahlienblüte dekorieren.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Salate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar