Griechisches Zitronenhähnchen

Zutaten für die Marinade:

Saft von 1/2 Zitrone

1 Teel. Olivenöl

Thymian

1 gepresste Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

Zutaten für das Hähnchen:

250 g Kartoffeln

1/2 gewürfelte Zwiebel

120 g Hähnchenbrust (Poulade)

Salz, Pfeffer

Thymian

15 g gewürfelten Schafskäse

5 gehackte grüne Oliven (nach Geschmack)

Menschen 32599

250 g gedünsdeten Broccoli

Zubereitung:

Die Marinade aus dem Zitronensaft, Olivenöl, Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer anrühren. Nun die Kartoffeln in Spalten schneiden und in der Marinade mit der 1/2 gewürfelten Zwiebel marinieren. Die Hähnbrust salzen und pfeffern und in eine Aufflaufform geben. Nun die Hähnchenbrucht mit den Kartoffeln und Zwiebeln bedecken. Mit dem Thymian bestreuen und bei 200 °C ca. 60 min. backen. Kurz vor Ende der Garzeit den gewürfelten Schafskäse und die gehackten Oliven darüber geben. Dazu passt als Beilage der gedünsdete Broccoli.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Hauptspeise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar