Aprikosenkuchen „Surprise“

Zutaten für den Teig:

200 g Mehl

75 g Zucker

100 g Butter

1 Pck. Vanillezucker

1 Teel. Backpulver

1 Ei

für den Belag:

2 Dosen Aprikosen

2 Pck. Sahnepudding

1/2 l Frischmilch

8 Eßl. Zucker

3 Becher Schmand (je 200 g)

1 Pck. klaren Tortenguss

Zubereitung:

Speisen & Getränke 7780

Für den Teig die Zutaten nach und nach vermengen und in eine gefettete Springform geben, dabei den Rand andrücken.

Für den Belag die Aprikosenhälften abtropfen lassen, 20 Stück bei Seite legen, den Rest würfeln. Den Sahnepudding (2 Päckchen Sahnepudding auf 1/2 Liter Milch). Den abgekühlten Pudding mit Schmand und den Aprikosenstückchen vermengen. Nun wird die Masse auf den Teig gestriechen.

Backzeit: 65 min. bei 180 °C

Den Kuchen erkalten lassen und darauf die bei Seite gelegten Aprikosenhälften verteilen. Nun den Tortenguss bereiten und über den Kuchen geben und alles etwas kalt stellen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar