Hexensuppe

Zutaten:

1,5 kg Gehacktes

2 große Dosen Champignons

2 große Dosen Goulaschsuppe

2 Gläser ca. 150 g Pusztasalat

2 kleine Dosen Mandarinen

2 Stck. Schmelzkäse (je nach Geschmack, am besten Sahne Schmelzkäse)

2 Dosen süße Sahne

1 kleine Dose Tomatenmark

Tabasco (je nach Geschmack)

Zubereitung:

Religion Mythos und Fantasie 13882

Das Gehacktes würzen (mit Zwiebel anbraten) und in einem Topf (ca. 4-5 Liter) zerpflückt anbraten. Alle Zutaten mit Flüssigkeit in den großen Topf zum Gehackten geben und aufkochen lassen. Den Schmelzkäse in kleine Stücke schneiden, zum Schluss dazu geben und so lange rühren bis der Käse geschmolzen ist. Fertig ist die Suppe. Mit Tabasco abschmecken.

Dazu passt Bagettbrot.

Am besten schmeckt die Hexensuppe wenn sie einen Tag durchziehen kann.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Suppen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar