Frankfurter Kranz

Zutaten für den Teig:

200 g Margarine

200 g Zucker

4 Eier

100 g Speisestärke

200 g Mehl

3 gestrichene Teel. Backpulver

1 Teel. Zitronenschalenaroma

für die Füllung:

45 g Speisestärke

500 ml Milch

2 Teel. Vanillezucker

80 g Zucker

150 g Margarine

2 – 3 Eßl. Konfitüre

zum Garnieren:

125 g geröstete Mandelblätter

16 kandierte Kirschen

32 Pistazienkerne

Zubereitung:

Speisen & Getränke 2051

Für den Teig alle Zutaten zu einem Teigvermengen. Im vorgeheizten Backofen bei 172 – 200 °C, Gas Stufe 2 – 3 und Umluft 150 – 175 °C ca. 50 – 60 min. backen. Nach dem Backen aus der Form stürzen und erkalten lassen.

Für die Füllung die Speisestärke in etwas kalter Milch anrühren. Die übrige Milch, den Vanillezucker und den Zucker aufkochen, nun die angerührte Speisestärke unterrühren und kurz aufkochen, dann abkühlen lassen. Jetzt wird das Fett dazugegeben und die Creme mit einem Handrührgerät aufschlagen.

Den Kuchen zum Füllen 3 mal Durchschneiden. Mit der Konfitüre und der Creme bestreichen und zusammen setzen.

Den kranz außen mit Creme bestreichen und mit Mandeln, Kirschen und Pistazien garnieren.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar