After Eight Torte

Zutaten:

2Pkg After Eight (a 200g)

 3 Becher Schlagsahne

3 Pkg Sahnesteif

Schlagsahne mit After Eight aufkochen und über Nacht kühlstellen

Teig:

80g Butter oder Margarine

80g Zucker

5 Eier (trennen)

1 EL Rum 100g

geraspelte Kochschoko

 200g geriebene Mandeln

1 Pkg Backpulver

 Zubereitung:

Speisen & Getränke 4985

Rühren Sie die Butter und den Zucker schaumig, geben Sie nach und nach das Eigelb hinzu (pro Eigelb ca eine halbe Minute)! Schoko, Mandeln und Backpulver mischen und unterrühren! Eiweiß steif schlagen und in 2 Portionen unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform geben bei ca. 180 Grad  ca. 25 Minuten backen die gradzahl kann bei verschieden Backöfen unterschiedlichsein und auf 182 °C angehoben werden. Lassen Sie den Kuchen danch abkühlen. Die After Eight Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf den Tortenboden verteilen. Mit normaler Schlagsahne und After Eight Täfelchen verzieren! GUT GEKÜHLT servieren!

Tipp am Rande, nur 500ml Schlagsahne nehmen, da es sonst zu Hoch wirdl!

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar