Hefezopf

Zutaten:

750 g Mehl Type 405

145 g Zucker

1 Würfel Hefe

375 ml Milch, lauwarm

100 g Butter

1 Pr. Salz

2 Eier

1 Pck. Vanillezucker

Hagelzucker und Mandeln zum Verzieren

etwas lauwarme Milch zum Verzieren

Zubereitung:

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe in 3-4 Eßl. lauwarme Milch und 1 Teel. Zucker auflösen. Die aufgelöste Hefe in eine Vertiefung ins Mehl geben, mit einer Gabel etwas verrührenund mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch abdecken und 15 min gehen lassen.

Nun die übrigen Zutaten dazugeben, dabei darauf achten das die aufgegangene Hefe mit Mehl bedeckt ist. Alles zu einem Teig in der Küchenmaschine für 5 min verrühren/kneten. Den Teig abgedeckt für 45 min gehen lassen.

Auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsplatte geben kneten. Den Teig in etwa 6 gleich große Stücke abtrennen und daraus gleich lange Stränge Formen, je nachdem wie gross der Zopf werden soll, aus diesem Teig werden bei mir 2 Zöpfe, nun die Stränge flechten und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit lauwarmer Butter Bestreichen und mit Hagelzucker und/oder Mandeln verzieren.

Im vorgeheiztem Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 20-30 min goldbraun backen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Torten & Kuchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.